Willkommen bei mapa verlag Postcard Art Panorama
Panoramakarten - Glückwunschkarten
Verlag und Fachgroßhandel
Prof. Peter Jordanstrasse 12-14
A-2331 Vösendorf /Vienna/Austria
Telefon +43 1/699 66 67
Fax +43 1/699 66 68 11
www.mapaverlag.at
mapa@mapaverlag.at
 
 
 
   Allgemeine Geschäfts- und Verkaufsbedingungen für den Fachhandel und Firmen  
 

Allgemeines
Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund unserer Geschäftsbedingungen. Widersprechende oder abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nur an, wenn wir dazu unsere schriftliche Zustimmung erteilt haben. Die Zustimmung gilt jedoch immer nur für den jeweiligen einzelnen Geschäftsabschluss. Unsere Geschäftsbedingungen gelten als unwiderrufliche Rahmenvereinbarung für alle weiteren Rechtsgeschäfte zwischen den Geschäftspartnern. Vertragserfüllungsverhandlungen durch uns gelten nicht als Zustimmung zu den von unseren Bedingungen abweichenden Vertragsbedingungen. Wir sind berechtigt, diese AGB jederzeit in Hinblick und mit Wirkung auf die Zukunft abzuändern.

Angebote - Preise - Vertragsabschluß
Unsere Angebote und Preise sind unverbindlich und freibleibend zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei innergemeinschaftlicher Lieferung innerhalb der EU-Mitgliedsstaaten entfällt die Mehrwertsteuer, wenn uns der Geschäftspartner vor Rechnungslegung seine firmeneigene UID-Nummer bekannt gibt. Unsere Auslieferung an die Anschrift des Kunden bewirkt den Vertragsabschluß. Alle angegebenen Leistungen, Preise und Versandkosten gelten bis auf Widerruf. Sonderanfertigungen bedürfen einer schriftlichen Auftragsbestätigung. Werden an uns Angebote gerichtet, so ist der Anbietende 14 Tage ab Eingang des Angebotes daran gebunden. Die Verrechnung sämtlicher Geschäftsfälle erfolgt stets in Euro.

Lieferung - Lieferfrist - Reklamation
Die jeweils aktuellen Transportkosten innerhalb von Europa entnehmen Sie bitte unserer Hompage. Wir verrechnen unseren Kunden keinerlei Zusatzkosten für Auftragsbearbeitung, Verpackung und Zustellung von Verkaufshilfen. Die Lieferzeit beträgt für verfügbare Lagerware 2 bis maximal 6 Werktage, jedoch in jedem Fall innerhalb der gesetzlichen Lieferzeit von 30 Tagen ab Bestellung. Bei Sonderanfertigungen wird die Lieferfrist gesondert vertraglich vereinbart. Wir sind berechtigt, die vereinbarte Lieferfrist um bis zu 8 Tage zu überschreiten. Erst nach dieser Frist ist der Kunde unter Setzung einer angemessenen Nachfrist berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Versand erfolgt stets auf Gefahr des Kunden. Lieferverzögerungen durch höhere Gewalt oder nicht vorhersehbare Umstände, die nicht in unserem Bereich liegen und eine termingemäße Lieferung verhindern, entbinden den Kunden nicht von seiner Annahmeverpflichtung. Transportschäden sind uns unverzüglich und innerhalb von 24 Stunden per e-mail oder Fax zu melden und ausführlich zu beschreiben. Stimmen wir einer Rückholung schriftlich zu, muss die Ware (Verkaufshilfe) in einer transportsicheren stabilen Verpackung mit entsprechender Verschnürung (Verklebung) unverzüglich zur Rückholung bereit gestellt werden. Die Rückholung beschädigter Waren oder Verkaufshilfen wird von uns veranlasst. Lieferungen und Rückholung erfolgen in Europa mit DHL. Jedes Paket ist von uns mit dem Betrag von EUR 500.-- gegen Transportschäden oder Verlust versichert.

Verkaufshilfen
Wir stellen unseren Kunden in ganz Europa die gewünschte und jeweils zum Standort passende Verkaufshilfe leihweise und kostenlos für die Dauer der Geschäftsverbindung zur Verfügung. Der Kunde hat die Verkaufshilfe(n) sorgsam zu verwahren und haftet bei Beschädigung oder Verlust bis zu dem im Lieferschein angeführten Selbstkostenbetrag. Wir haften nicht für Schäden aller Art durch unsachgemäße Positionierung unserer Verkaufshilfen durch den Geschäftspartner bzw. Folgeschäden gegenüber seinen Kunden.

Zahlungsbedingungen - Verzugszinsen
Die Bezahlung erfolgt in der vom Kunden gewählten Zahlungsweise in bar, mittels Banküberweisung, Vorauskassa, Nachnahme oder Bankgarantie. Die Zahlung des Kaufpreises ist mit dem auf der Rechnung angegebenen Zahlungsziel fällig. Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Tag des Einganges auf unserem Geschäftskonto als geleistet. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, nach unserer Wahl den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens einzufordern oder die auf unserer Rechnung angeführten Verzugszinsen zu berechnen. Nach erfolgloser dritter Mahnung sind wir berechtigt, unsere Forderung zur Einbringung an unseren Rechtsanwalt zu übergeben, dessen Kosten uns der Kunde zu ersetzen hat.

Vertragsrücktritt
Bei Annahmeverzug oder Zahlungsverzug des Kunden sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern der Vertrag von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist.

A
Für den Fall des Rücktrittes durch Verschulden des Kunden sind wir berechtigt, den Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens einzufordern. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir von allen weiteren Leistungs- und Lieferungsverpflichtungen entbunden und berechtigt, noch ausstehende Lieferungen oder Leistungen zurückzuhalten und Vorauszahlung bzw. Sicherstellung zu fordern oder nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten. Tritt der Kunde, ohne dazu berechtigt zu sein, vom Vertrag zurück oder begehrt seine Aufhebung, haben wir die Wahl, auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder der Aufhebung des Vertrages zuzustimmen.
Im letzteren Fall ist der Kunde verpflichtet, einen pauschalierten Schadenersatz in Höhe von zwanzig Prozent des Bruttorechnungs-betrages zuzüglich etwaiger Leistungen und Aufwendungen usw. zu erstatten. Bei individuellen Sonderanfertigungen nach Angaben, Wünschen und Vorgaben des Kunden hat der Kunde bei Vertragsrücktritt - aus welchen Gründen auch immer -
den tatsächlich entstandenen Schaden bis zum tatsächlich bereits geleisteten Ausführungsstand des Auftrages, jedoch maximal in der Höhe des Auftragswertes zu bezahlen. Vom Kunden geleistete Zahlungen werden gegenverrechnet.

Schutzrecht - Urheberrecht
Die von unserem Unternehmen erzeugten und vertriebenen Panorama-Ansichtskarten Postcard "Art Panorama" sind für ganz Europa urheberrechtlich geschützt. Dies gilt insbesondere für das einzigartige außergewöhnliche Design, die künstlerische Gestaltung und Ausführung, die zahlreichen Details und die exklusive Veredelung. Postcard "Art Panorama" unterscheidet sich somit von allen derzeit in Europa am Markt befindlichen Panorama-Ansichtskarten eindeutig und zweifelsfrei. Sämtliche Fotos, Bilddateien und Motive sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder kopiert noch in irgendeiner Form verwendet oder vervielfältigt werden.
Jeder unrechtmäßige Gebrauch ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung wird gerichtlich belangt. Fotos, grafische Entwürfe, Muster, Kataloge, Prospekte, Abbildungen und dergleichen sowie alle Nutzungs- oder Verwertungsrechte bleiben stets unser geistiges Eigentum.
Nutzungs- oder Verwertungsrechte können von uns jedoch erworben werden. Anfragen richten Sie bitte an: mapa@mapaverlag.at

Eigentumsvorbehalt - Geltendmachung
Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. In der Geltendmachung des Eigentumsvorbehaltes besteht nur dann ein Rücktritt vom Vertrag, wenn dieser ausdrücklich erklärt wird. Bei Warenrücknahme sind wir berechtigt, angefallene Transport- und Manipulationsspesen zu verrechnen.
Bei Zugriffen Dritter auf die Vorbehaltsware - insbesondere durch Pfändungen - verpflichtet sich der Kunde, auf unser Eigentum hinzuweisen und uns unverzüglich zu benachrichtigen. Der Kunde trägt für die Vorbehaltsware das alleinige gesamte Risiko, insbesondere für die Gefahr des Verlustes, der Sicherstellung oder der Wertminderung.

Rechtswahl - Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht als vereinbart. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren österreichische, inländische Gerichtsbarkeit. Zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschließlich örtlich zuständig. Andere Vereinbarungen werden nicht anerkannt. Abänderungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Zusagen haben keine Wirksamkeit. Erfüllungsort ist der Standort unseres Unternehmens.

Datenschutz - Adressenänderung
Kundendaten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Buchhaltung und Vertragserfüllung unter Einhaltung des Datenschutzgesetzes verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass sämtliche - auch die im Kaufvertrag enthaltenden personenbezogenen Daten - in Erfüllung dieses Vertrages von uns verwendet, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde wird uns jede Änderungen von Eigentümerverhältnissen, Geschäftsinhaber, Geschäftsadresse und e-mail-Adresse unaufgefordert bekannt geben.
Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten sämtliche Erklärungen auch dann als zugestellt, wenn sie an den zuletzt bekannt gegebenen Geschäftsinhaber und an dessen Adresse zugestellt werden.
Anfragen bezüglich Datenschutz richten Sie bitte an: mapa@mapaverlag.at